Skip to main content

Peer Gynt Weg von Gålå nach Espedalen

Status:
Diese Tour ist auf Anfrage, bitte kontaktieren Sie uns für Informationen und Buchung

Der Mythos um Peer Gynt hat seinen Ursprung im Gudbrandsdal und vieles spricht dafür, dass die Person, von der der Mythos handelt, in Vinstra geboren wurde, in der Mitte des Tales. In den Fjellgebieten zwischen Lillehammer und Vinstra liegt das Reich des Peer Gynt. Hier findest du wunderschöne Natur und alte Kulturlandschaft. Hier fand Peer Gynt Ruhe und Inspiration für viele seiner fantasievollen Erzählungen und viele finden hier noch immer Ruhe und Freude daran, in dieser Gegend unterwegs zu sein, sommers wie winters. Unsere Wanderung beginnt in Gålå und endet in Espedal.

Die Gegend bietet ein abwechslungsreiches Terrain. Du wanderst durch offene Hochfjellgebiete und durch alten und neuen Laub- und Kiefernwald. Während fast der ganzen Tour siehst du Jotunheimen, das Dovrefjell und Rondane am Horizont.

Das Tourenpaket beinhaltet drei Übernachtungen in jedem Hotel, sodass du Zeit hast, die vielen Pfade und kleinen Gipfel in der Umgebung zu erforschen.

Wenn du den Übernachtungsort wechselst, transportieren wir dein Gepäck und du genießt die Tour mit nur einem leichten Tagesrucksack auf dem Rücken. Jeden Abend kannst du ein leckeres Abendessen genießen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen.

Du bist dein eigener Guide und entscheidest selbst, wie weit und wie steil hinauf du gehen wills. Es gibt viele Möglichkeiten. Karten und Vorschläge für Routen bekommst du von uns. Außerdem sind die Menschen an den Übernachtungsorten gerne behilflich mit guten Vorschlägen.

Reise suchen

Tagesprogramm

  • Du wanderst auf eigene Faust, ohne Guide. Du entscheidest selbst, wann du eine Essenspause einlegen willst, eine Verschnaufpause oder einfach die Aussicht genießen. Wir haben die Planung für dich gemacht und wir sorgen für Karten und Wegbeschreibungen. Der Gepäcktransport ist inbegriffen, wenn du von einem Hotel zum nächsten wanderst.

    DATEN 2022: Auf Anfrage

    DAUER: 7 Tage, Samstag - Freitag

    SCHWIERIGKEITSGRAD: Mittel/anspruchsvoll: Diese Touren passen für Menschen mit durchschnittlich guter Kondition. Tagesetappen von 12 – 20 km, 6-8 Stunden inklusive Pausen.

  • TAG 1: Anreise

    Das eigene Auto kann am Bahnhof Vinstra geparkt werden, oder du reist mit dem Zug in Vinstra an. Hoteltrabsport von Vinstra nach Wadahl nach näherer Absprache.

    Du wohnst schön im Wadahl Hotel, das ganz oben in dem alten Bauerntal liegt, mit Aussicht auf Jotunheimen im Westen. Hier kannst du Sauna und Pool genießen nach deinen Outdoor-Aktivitäten oder noch eine Runde ins Fitnessstudio gehen.

  • TAG 2 UND 3: Genieße die Tage und die Umgebung von Gålå

    Gålå liegt mitten im Reich des Peer Gynt auf einem Fjellplateau 930 Meter über dem Meeresspiegel. Der Ort ist besonders bekannt durch die Arena, in der jeden Sommer das Peer Gynt Festspiel stattfindet. Er ist auch ein guter Ausgangspunkt für leichte Wanderungen. Außerdem kannst du Aktivitäten wie eine Elchsafari, Klettern oder Kanu- und Kajaktouren buchen oder das Solbraa Setermuseum besuchen, wo der Erste braune Gudbrandsdal-Käse hergestellt wurde.

    Wir empfehlen dir, auf die Spitze des Skjereillkampen zu wandern, ca. 8 km. Steigung: 110 m. Dies ist ein einfacher Start in eine aktive Woche. Der Weg geht durch Birkenwald, an kleinen Seen vorbei und durch Hochfjellterrain.

    Eine andere Alternative ist ein Rundweg zum Valdresfjell (1148 m ü. NN), ca. 9 km, Steigung 370 m. vom Gipfel hast du eine fantastische Aussicht über Gålå und die Gegend, durch die du in den kommenden Tagen wanderst.

    Übernachtung im Wadahl Hotel

  • TAG 4: Wanderung über den Ruten nach Espedalen

    18 km, ca. 6 Stunden, Steigung 600 m.
    Transport vom Hotel bis zum Ausgangspunkt der Tagesetappe. Gleichmäßige leichte Steigung hinauf zum Ruten, 1517 m ü. NN. Die Belohnung ist eine prachtvolle Aussicht auf Jotunheimen, Dovrefjell und Rondane, ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art! Auf dem Weg bergab gibt es ein paar steile Abhänge, bevor du dann auf guten Wegen durch Birkenwald hinunter nach Espedal wanderst.

    Abendessen und Übernachtung im Dalseter oder in der Ruten Fjellstue

    Die Übernachtungsorte liegen ganz oben in Espedalen, 930 m ü. NN, mit wunderschöner Panoramaaussicht über das Tal und zum Jotunheimen.

    • Dalseter ist ein gemütliches Hotel, wo du dich entspannen kannst und einfach du selbst sein, es dir in den Räumen gemütlich machen und das Leben genießen.
    • Die Gastgeber in der traditionellen Ruten Fjellstue bieten gutes, selbst gemachtes Essen, traditionelles Interieur und eine gemütliche Atmosphäre.
  • TAG 5 UND 6: Erlebe Espedalen

    Espedalen wird oft „Unsere freundliche Wildnis“ genannt – und macht diesem Namen alle Ehre mit einem Terrain, das für die meisten Menschen gut zu bewältigen ist und einer reichen Flora und Fauna. Hier findest du ein gutes Wanderterrain, dass sich von den Seen im unteren Tal durch den Wald und bis ins Hochfjell erstreckt. Der höchste unkt ist der Ruten auf 1517 m ü. NN. Mit einer prachtvollen Aussicht auf Jotunheimen und Rondane. Die Wanderwege beginnen direkt vor der Tür der Unterkünfte. Wenn du nicht selbst gehen willst, gibt es auch organisierte Reittouren durch das Fjell.

    Wir empfehlen eine Tour nach Bingsbu und Sprengpiggen, 11 km, Steigung 400 m. Die Wanderung führ über die Baumgrenze zur Hütte Bingsbu, einem schönen Ort für ein Picknick. Auf dem Heimweg empfehlen wir dir, der Beschilderung nach Lohaugen zu folgen, eine einfache Strecke durch Birkenwald zurück zum Dalseter oder zur Ruten Fjellstue.

    Eine andere Alternative ist eine Wanderung zum Rundhø, 1227 m ü. NN, 6 km. Steigung 390 m. Vom Hotel aus gehst du die ersten Kilometer durch Birkenwald. Mach eine Pause auf der Spitze des Rundhø und genieße die Aussicht auf die Gipfel des Jotunheimen und den charakteristischen Heidalsmuen. Zurück im Hotel hast du Zeit für andere Aktivitäten wie Reiten, Kanupaddeln, Angeln oder einfach nur entspannen und genießen.

    Übernachtung im Dalseter oder in der Ruten Fjellstue

  • TAG 7: Frühstück und Abreise

    Linienbus vom Daseter/ Ruten Fjellstue zum Bahnhof Vinstra
    Mit eigenem Auto oder Zug weiter von Vinstra.